Waterford Single Farm Origin - Ballykilcavan 1.2

77,97 €

(1 l = 111,39 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Volumen:0.7 Liter|Alkoholgehalt:50%|Nicht kühlfiltriert|Ohne Farbstoff


3 Jahre
Dest. 2016
Abgef. Juli 2020
Fass-Typ: amerikan. First-Fill-Eichenfässer, Fässer aus frz. Premium-Eiche, mit Vin Doux Naturel vorbelegte Fässer


Jede Abfüllung von Waterford erkundet einen Ort der irischen Schwerpunktregion für den Anbau von Gerste, in der die Brennerei liegt. Terroir für Terroir bilden die exklusiven „Single Farm Origins“ ihren Herkunftsort geschmacklich ab. Dafür arbeiten Reynier und Co. aktuell mit 72 Farmen zusammen. Etwa Ballykilcavan und Bannow Island, deren Gerste einerseits von malerischen alten Wäldern geschützt gedeiht, andererseits an der Küste salzigen Atlantikwinden ausgesetzt ist. Ballykilcavan Edition 1.1 und Bannow Island Edition 1.1, Waterfords Pionier-Spirits, waren aufgrund der hohen Nachfrage sehr schnell vergriffen. Nun legt die Brennerei mit neuen Editionen der beiden völlig verschiedenen Terroirs nach. Ballykilcavan Edition 1.2 und Bannow Island Edition 1.2 sind so individuell und komplex wie ihre Vorgänger. Ebenfalls limitiert, unterscheiden sie sich in der Zusammensetzung der Fässer sowie der etwas längeren Reifezeit.


Tasting Notes:
Nase: Rote Trauben, gepflügter Boden, Trockenfrüchte, Stallgeruch, im Topf garende Bratäpfel und Petrichor, das Aroma eines Waldes nach dem ersten Regenschauer seit Tagen.
Geschmack: Öliges Mundgefühl, weißer Pfeffer, Aprikosen, Gewürze, Toffee, Malz, Holzspäne.
Abgang: Trocken, ölig, Gewürze, Schokolade und – langanhaltend – Malz.


Über Waterford


„Today I bought a distillery – it’s good to be back“, verkündete Mark Reynier 2014 in einem Tweet. Sechs Jahre später bereichert seine Waterford-Destillerie die Whisky-Welt mit Destillaten, die das Ergebnis der radikalen Umsetzung von Terroir sind. Ganz dem aus der Winzerwelt bekannten Prinzip entsprechend, wird die irische Gerste für Waterford separat angebaut, gelagert, gemälzt und destilliert. Denn: Terroir, das ist die Erkenntnis, dass Bodenzusammensetzung, Sonneneinstrahlung oder Lage zu eindeutigen Unterschieden führen – nicht nur in der Gerste selbst, sondern auch im Aroma von Single Malts.


Hersteller: Waterford Distillery, Grattan Quay, Waterford, Irland