Jean-Luc Pasquet - L’Organic Cognac Folle Blanche L. X - 100% Grande Champagne

69,90 €

(1 l = 99,86 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Volumen:0.7 Liter|Alkoholgehalt:48.2%|Nicht kühlfiltriert|Ohne Farbstoff


14 Hektar feinster Weißweintrauben sind die Basis für die Cognacs von Jean-Luc Pasquet. Sie wachsen exakt entlang der Grenze zwischen den besten Anbaugebieten der Cognacregion: der Grande und Petite Champagne. Der Großteil der Reben trägt Trauben der Sorte Ugni Blanc. Doch im seit über 20 Jahren biologisch zertifizierten Betrieb gedeiht auch die fragile Folle-Blanche-Traube. Einst die Königin unter den Cognacrebsorten, wurde sie im 19. Jahrhundert durch die Reblaus fast vollständig zerstört. Heute macht die Sorte weniger als 1% des gesamten Anbaus für die Cognacproduktion aus.

Mit L’Organic Cognac Folle Blanche L. X hat das Haus Pasquet daher eine Rarität abgefüllt. Er ist der einzige Cognac, der zu 100% aus rein biologisch angebauten Folle-Blanche-Trauben besteht. Im Einklang mit der Natur, auf natürlich gedüngten Böden voller Mikroorganismen, ist es Jean und Amy Pasquet gelungen, die kapriziöse Rebsorte zu kultivieren. Die Trauben ernten, destillieren und reifen sie separat für mindestens 10 Jahre – zunächst für ein Jahr in neuen, anschließend in älteren Fässern aus französischer Eiche.

Das Resultat? Eine vollkommene Verbindung aus Süße und Würze. Spielen Mirabellen und Pfirsiche in Kombination mit frischen Noten von Menthol und Orangenschalen in der Nase die Hauptrolle, so verschmelzen die Fruchtnoten am Gaumen mit weichen Honignoten und Gewürzen wie Muskat.


Über Jean-Luc Pasquet

Seit 1730 sind sie direkt oder indirekt verbunden: Der Weinberg und die Familie von Jean-Luc Pasquet. 1971 erbte er die acht Hektar Grande- und Petite-Champagne-Reben von seinem Onkel Albert und legte 1977 mit dem Verkauf der ersten eigenen Flaschen den Grundstein für die Cognac-Marke Jean-Luc Pasquet. Deren Weinreben gedeihen seit 1995 im biologisch zertifizierten Betrieb, auf Böden belebt mit Mikroorganismen – für ein gesundes Ökosystem und Trauben mit einzigartigem Geschmacksprofil. Die Cognacs des Familienbetriebes, den heute Sohn Jean mit seiner Frau Amy führt, entstehen vollständig in Handarbeit. Mit endogenen Hefen aus den zumeist Ugni-Blanc-Trauben fermentiert und doppelt in der Charentais Brennblase destilliert entfalten sie eine breite aromatische Palette.


Hersteller: