Daiquiri Box - The Daiquiri Machine - Velier - 6 x 0,7L

234,90 €

(1 l = 55,93 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Volumen:4.2 Liter|Alkoholgehalt:53.92%|Nicht kühlfiltriert|Ohne Farbstoff


Die Box enthält je eine Flasche:

  • Rivers, Pure Single Rum, 69% vol., 0,7 Liter
  • Veritas, Single Blended Rum, 47% vol., 0,7 Liter
  • Grogue Barbosa, Pure Single Rum, 40% vol., 0,7 Liter
  • Clairin Communal, Blend des Quartes Communes, 43% vol., 0,7 Liter
  • Providence First Drops, Pure Single Haitian Rum, 57% vol., 0,7 Liter
  • Long Pond STCE, Jamaican Pure Single Rum, 62,5% vol., 0,7 Liter

Alle Rums sind ungefärbt, ohne zugesetzten Zucker oder andere Zusätze.


Vielen ist es nicht bewusst: Die Vielfalt in der Welt hochwertiger weißer Rums ist groß. Mit neuen Standards wie Veritas über „funky“ Aromenprofile aus Jamaika und Rhum Agricole aus Zuckerrohrsaft bis zu individuellen Clairins aus Haiti bieten ausgewählte Brennereien und Marken willkommene Abwechslung zum massenproduzierten, neutralen Mixing-Rum. Dabei eröffnen sie ein geschmackliches Panorama, das es ermöglicht, klassischen Drinks neue Dimensionen und Tiefen zu verleihen.

Sie zu entdecken, dazu lädt der italienische Importeur Velier unter Leitung von Luca Gargano, einer der zentralen Figuren in der Rumbranche, ein. Das Testobjekt: der Daiquiri. Die perfekte Balance aus frischen Limetten, Zuckersirup, Rum (und Eis) begeistert schon seit mehr als 100 Jahren. Mit der Daiquiri Machine, bestehend aus sechs weißen Rums, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, liefert Velier das Setup für ein neues Kennenlernen.


Star des Sets ist Rivers. Der Royale Grenadian Rum ist legendär. In begrenzten Mengen produziert in der traditionellen Brennerei River Antoine Estate auf Grenada, stand der hochprozentige Rum mit opulentem Profil bislang nicht für den Export zur Verfügung. Ihm zur Seite stehen Veritas, der teils fassgelagerte Single Blended Rum aus den berühmten Destillerien Foursquare und Hampden Estate, und der weiche, fruchtige Grogue Barbosa von der Kapverdischen Insel Santiago.

Die Welt des Clairin, der Haiti eigenen Rhum-Sorte, vertritt der berauschende Blend Clairin Communal, ein Gemeinschaftsprojekt der vier unabhängigen Destillerien Vaval, Sajous, Casimir und Le Rocher. Ebenfalls aus Haiti: Providence First Drops. Der innovative Rum aus der 2018 gegründeten Distillerie de Port au Prince von La Maison and Velier basiert auf Sirup wie auch frischem Zuckerrohrsaft und entfaltet bei 57% vol. ein natürliches, fruchtiges Geschmacksprofil. Noch kräftiger ist Long Pond STCE mit 62,5 Volumenprozenten. Der Pot Still Rum aus Jamaika wartet mit einer typisch hohen Anzahl an Estern und einer entsprechend komplexen Aromapalette auf.


Inverkehrbringer: Kirsch Whisky Import, Schnepker Str. 32, 28857 Syke/DE