• WhatsApp +49 152 2957 4161
  • Worldwide Shipping
  • Paypal or Bank Transfer
  • 24/7 Support via Facebook / Instagram / WhatsApp
  • WhatsApp +49 152 2957 4161
  • Worldwide Shipping
  • Paypal or Bank Transfer
  • 24/7 Support via Facebook / Instagram / WhatsApp

Black Tot - Master Blender´s Reserve - Edition 2022

149,90 €

(1 l = 214,14 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Volumen:0.7 Liter|Alkoholgehalt:54.5%|Nicht kühlfiltriert|Ohne Farbstoff


Als Matrose in der Royal Navy hatte man die Wahl: entweder Rum oder den entsprechenden Gegenwert in Bargeld – bis zum 31. Juli 1970. Am sogenannten „Black Tot Day“ wurde die letzte Rum-Ration, der „tot“, ausgeteilt. Für Rum-Liebhaber kein Grund zu trauern: Die Marke Black Tot Rum der Elixir Distillers zelebriert den Jahrestag auch 2022 wieder – wenn auch aufgrund äußerer Umstände verzögert – mit einer außergewöhnlichen Abfüllung.

Für den Black Tot Master Blender‘s Reserve 2022 hat sich das Team von historischen Rumsorten aus der eigenen Sammlung und deren in Vergessenheit geratenen Geschmacksprofilen leiten lassen: Noten von gebackener Banane, Schokolade, Mokka-Milchshakes, Honig, Tabak, Leder, Lakritze und Gewürze. Fundament der Abfüllung bildet der Master Blender‘s Reserve 2021, der seit dem vergangenen Black Tot Day in Sherryfässern reifte. Dieser Blend aus bis zu 30 Jahre alten Guyana-, Jamaika-, Trinidad- und Barbados-Rums wurde mit einem kleinen Teil des originalen British Royal Navy Rum zu einem verlockenden Ergebnis vermählt.

Wie sich der Masters Reserve genau zusammensetzt, erfahren Sie auf der Website von Black Tot. Und wie Serge Valentin von whiskyfun.com zum Urteil "[...] I find it rather awesome. [...] top class blend" und 88 Punkten kommt, können Sie in Gänze hier nachlesen.


Tasting Notes:
Nase: Geschmolzene Schokolade, geröstete Haselnüsse, warme Orangen und Zimtstangen mit Anklängen tropischer Säfte und Cassis. Schwarze Johannisbeere und Himbeerblätter treten in den Vordergrund.

Gaumen: Die anfänglichen Aromen von Milchschokolade und Rosinen werden durch Milchkaffee und reife Banane ergänzt. Dazu kommt ein Hauch von Anis und ein Anflug von tropischen Früchten, gebackener Demerara-Zucker und Karamellcreme.
Nachklang: Lang, mit Zimt und Muskatnuss sowie Chili und Kakao.


Inverkehrbringer: Kirsch Spirituosen e.K, Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr