1731 Rum - Panama (Varela Hermanos) 8 y.o.

41,90 €

(1 l = 59,86 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Volumen:0.7 Liter|Alkoholgehalt:46%|Nicht kühlfiltriert|Ohne Farbstoff


Den unverfälschten Melasse-Rum destilliert die Brennerei Varela Hermanos, die fast ausschließlich mit Zuckerrohr aus eigenem Anbau arbeitet. Panama 8. y. o. reift in Mittelamerikas schwülwarmem Klima in mit Bourbon vorbelegten Casks aus amerikanischer Weißeiche zu einem weichen Geschmackserlebnis mit Vanille, Karamell und Gewürzen.


Tasting Notes:

Nase: Tropische Früchte, Kokosnuss und Noten von süßer Vanille.
Gaumen: Robust, zugleich weich und subtil süß mit Noten von Vanille und Karamell.
Nachklang: Warm mit Anklängen von Karamell und Gewürzen.


Über 1731

1731 war ein großes Jahr für Rum. Es ging in die Geschichtsbücher als das Jahr ein, in dem der Zuckerrohrbrand als offizieller Teil der Verpflegung für Matrosen der British Royal Navy eingeführt wurde. Lohn oder Rum lautete die Wahl – der Großteil der Seeleute entschied sich für Letzteres. Dieser ursprüngliche Navy Rum war ein multinationaler Blend, der Rums verschiedener Regionen der Karibik und Südamerika zusammenbrachte. 1731 Fine & Rare setzt die Tradition fort und vereint in einem erlesenen Portfolio raffiniert abgestimmte Rum Blends und Single Origin Rums ausgesuchter Destillerien und Herkunftsländer.

Von fein-aromatisch bis lebhaft und frisch: Jede Abfüllung von 1731 Fine & Rare bildet die regionale Rumkultur und charakteristische Aromenwelt ihrer Provenienz ab – von Ostafrika bis zur Spitze des südamerikanischen Kontinents. Allen gemeinsam: Sie kommen nicht nur naturbelassen und ohne Zusatzstoffe in die Flasche, sondern zeichnen sich durch einen vollen Körper und geschmacklich individuellen Charakter aus, der sich bei leicht erhöhter Trinkstärke von 46% vol. entfalten kann.


Inverkehrbringer: Kirsch Spirituosen e.k, Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr, Deutschland